von RVZS

NEWS vom RVZS für's 2018

Kommt Zeit, kommt Rat

Nach dieser Redensart haben wir uns Zeit gelassen um die kommende Saison 2018 seriös und gut Vorzubereiten. Zuerst einmal wurde der Vorstand erneuert, die Ziele und Programme für die kommenden Saison neu definiert und das Ausbildungsprogramm 2018 bestimmt. Alles finden sich nun wieder aktualisiert auf unserer RVZS-Webseite.

Es lohnt sich wieder reinzuschauen!

 

von Armin Wiedmaier

Regio-Cup 2017 ist Geschichte

Der Regio-Cup 2017 ist am Wochenende mit dem Finale in Cham erfolgreich zu Ende gegangen. Insgesamt konnten bei 5 Regio-Cups 24 Wettfahrten gefahren werden. Gesegelt sind 87 Juniorinnen und Junioren vom Opti bis zum 420er aus 9 Clubs der Region Zentralschweiz. Davon waren 56 Optimisten, 4 Laser 4.7, 13 Laser Radial und 14 420er (7 Boote). Wie jedes Jahr erhielten alle Teilnehmer ein Erinnerungs-T-Shirt und die ersten 3 einen Pokal.

Der Vorstand des RVZS dankt allen Clubs, Helfer und allen Teilnehmern für das gute gelingen. Beiliegend die Ranglisten der einzelnen Klassen. Wie jedes Jahr werden 20% der Wettfahrten als Streicher gewertet. Dieses Jahr waren es deren 5.

von Armin Wiedmaier

Gold und Silber an der Opti-SM in Ascona

Gold und Silber bei den Opti-Schweizermeisterschaften gehen in die Zentralschweiz. Maxim Thommen YCZ/ZYC und Maxim Dneprov SCC segelten suverän. Maxime Thommen wurde ungefährdet Schweizermeister mit einem 5. Rang als Streicher und gewinnt mit 8 Punkten Vorsprung. Maxim Dneprov erklomm das Podest erst nach der 4. Wettfahrt dank dem Streichers seines BFD. Am Start waren 149 Optimisten.

Den guten 4. Rang segelt Livio Erni SCC mit Florian Geissbühler YCB die im letzten Lauf noch Bronze verloren mit 1 Punkt Rückstand auf den 3. Rang. Ebenfalls ein gutes Resultat erreichten Achille Casco und Manuel Herbst mit dem 6. Rang bei den 420er. Hier haben 27 Boote mitgemacht.

Allen herzliche Gratulation.

von Armin Wiedmaier

Opentraining 2017

Vom 10. bis 15. Juli 2017 findet wiederum das Opentraining statt. Das Traininng ist offen für alle SeglerInnen aus der Zentralschweiz. Zum erstenmal findet das Training vom neuen Trainingsstützpunkt in Sisikon statt. Das beudetet bestmögliche Trainingsbedinungen aber auch höhere Anforderungen an die SeglerInnen. Anbei ist das Anmeldeformular zum runterladen (pdf) darin sind alle notwendigen Angaben enthalten.

Wir freuen uns auf ein zahlreiches erscheinen und schcöne Trainingstage mit euch.

von Armin Wiedmaier

Start des Regio-Cup 2017 in Hallwil

Letztes Wochenende starteten stattliche 47 Boote mit 50 TeilnehmerInnen beim Segelclub Hallwil in Beinwil am See zum Regio-Cup 2017. Die Boote teilen sich in 35 Optimisten, 3 420er, 2 Laser 4.7 und 7 Laser Standard. Bei schwierigen Verhältnissen konnten 4 Wettfahrten gesegelt werden. Sieger bei den Optis ist Maxim Dneprov vor Luis Zimmerli, bei den 420er Nina Barbana und Nadine Infanger, bei den Laser 4.7 Laurent Verdan und bei den Radials Remo Steinmann vor Maxim Slepov.

Der nächste Regio-Cup findet am 1./2. Juli 2017 beim Yacht-Club Sempach statt. Wir freuen uns auf eine wiederum grosse Beteiligung.

von Armin Wiedmaier

News vom Regionalverband

Neuer Trainings-Stützpunkt des RVZS in Sisikon

Der Regionalverband Zentralschweiz konnte dieses Frühjahr im Bootshafen Sisikon 3 Trockenplätze mieten. Damit haben wir einen idealen Zugang zum Urnersee und auch optimale Trainingsmöglichkeiten. Der Vorstand ist glücklich dies erreicht zu haben um die Juniorenförderung in der Region zu festigen. Ein Trockenplatz ist für ein Schlauchboot reserviert das dort stationiert wird und wieder im Kanton Uri eingelöst wurde. Die beiden andern Trockenplätze sind für die Segelboote reserviert so, dass es auch möglich sein sollte, dass 2 Klassen trainieren können. In Sisikon gibt es auch Umkleideräume und WC. Der RVZS hat 3 Parkplätze die reserviert sind und mit temporären Parkkarten benutzt werden können. Ansprechperson ist Luc Monnin.

Die Optis haben diese Möglichkeit bereits zu Nutzen gemacht und fleissig trainiert.

Im Sommer wird das Opentraining auch in Sisikon stattfinden. Geplant ist dieses vom 10. bis 15. Juli 2017. Ausschreibung folgt. Ist direkt nach dem Regio-Cup in Stansstad.

von Armin Wiedmaier

Regelabend WR2017-2020 in Zug

Regelabend neue WR 2017-2020 Repetition und Neuerungen

Am 27. März 2017 fand im Yacht-Club Zug ein Regelabend mit Adrian Bauder statt. Adrian erklärte die Änderungen der neuen WR sowie einige andere interessante Details zu den WR. Wir danken allen die interessiert daran teilgenommen haben und natürlich Adrian Bauder für seine Präsentation sowie dem Yachtlub Zug als Gastgeber.

Leider konnte ich als Mitorganisator nicht dabei sein da ich nicht rechtzeitig aus dem Ausland zurück sein konnte.

Anbei noch für Alle zum nachschlagen die Präsentation von Adrian.

 

von Armin Wiedmaier

Finale Regio-Cup 2016

data/verband/dokumente/2014/RSZV_Logos_neu.jpg  Die Saison des Regio-Cup 2016 ist mit den letzten Wettfahrten auf dem Alpnachersee bei schönem Wetter und guten aber schwierigen Winden zu Ende gegangen. 6 Wettfahrten haben zum Gesamtergebnis beigetragen. Wir danken allen Clubs die einen Regio-Cup veranstaltet haben. Aber auch allen Juniorinnen und Junioren mit ihren Eltern, Trainer, Coaches für die Teilnahme. Nach der Saison ist bekanntlich vor der Saison. So sind wir bereits mitten in der Planung für den Regio-Cup 2017. Soviel schon vorweg, es werden wiedereinmal 5 Austragungsorte sein. In dem Sinne freuen wir uns auf den Regio-Cup 2017.

Nachstehend die Gesamtranglisten der Austragung 2016.

von Armin Wiedmaier

«Hart am Wind» – Abenteuer auf hoher See mit SRF zwei

«Hart am Wind» – Abenteuer auf hoher See mit SRF zwei 

data/verband/dokumente/2016/Simon_Koster_SRF_2.jpg

Ausstrahlungsdatum
Dienstag bis Samstag, 20. bis 25. September 2016, SRF zwei
 
Vom 20. bis 25. September 2016 dreht sich auf SRF alles um das Segeln. Die vierteilige Dokuserie «Segeln am Limit – alleine über den Atlantik» begleitet den Schweizer Offshoresegler Simon Koster bei seinem Abenteuer: dem Minitransat. SRF ist hautnah dabei, wenn der Zürcher mit seinem selbst gebauten Boot das über 4000 nautische Meilen lange Rennen quer über den Atlantik bestreitet.
Rund um die Serie strahlt SRF zwei in dieser Woche verschiedene Filme und Sendungen zum Thema Segeln aus.
Beiliegend die Medienmitteilung von SRF als pdf inkl. Sendeprogramm. SRF zeigt auch die Regatten von Alinghi vom Amerikascup 2007. Für alle die das nochmals gerne sehen möchten.

von Armin Wiedmaier

Regio_Cup 2016 Brunnen

Nach Problemen mit der Anmeldung, die offenbar bis zum Schluss nicht 100prozentig behoben werden konnten und vom Browser des Windows 10 herrühren sollen, fanden sich eine grosse Schar SeglerInnen in Brunnen ein. Der Regio-Cup war wieder ein Bestandteil der Windweek und eine grosse Anzahl Zuschauer verfolgten die Aktivitäten der Zentralschweizer Jugend. 47 Boot der Klassen Optimist, Laser 4.7, Laser Radial und 420er segelten mit. Noch nie in der Geschichte des Regio-Cups und des RVZS starteten 9 Boote der Klasse 420er. Es ist erfreulich zu sehen, dass die Arbeit des Regionalverbandes ankommt.

Anbei die Ranglisten von