420, Laser, Optimist - Regata Nazionale Giovanile - Brissago

Mit der erstmals ausgetragenen Regata Nazionale Giovanile, die für alle Nachwuchs-Klassen gleichzeitig stattfand, wurde das erste professionelle Segel-Zentrum in Brissago eingeweiht. Der Lago Maggiore zeigte sich von seiner wilden Seite: Starke Nordwinde beinträchtigten das Programm, am Samstag musste nach einer Wettfahrt abgebrochen werden, am Sonntag flaute es erst gegen Mittag ab, zu spät für weitere Wettfahrten.

 

Bei der Jugendregatte in Brissago ersegelten sich unsere Laser 4.7 Segeler ein sehr gutes Resultat. Drehende Winde mit starken Böen und ein sehr, sehr lang ausgelegter Kurs machten die Aufgabe nicht leicht. Umso erfreulicher sind Leistungen. Melina Aletti gewinnt die Damenwertung in der Klasse Laser4.7 und wurde im Gesamtklassement gute 5. von 37 TeilnehmerInnen. Etwas besser in der Gesamtwertung war Lino Kerstin mit dem 4. Platz. Louis Fischer rundet das Ganze mit seinem guten 7. Rang ab.

Maxim Dneprov gewinnt die Opti-B Wertung (16. Overal), Maxime Thommen Dritter bei den B (30.). Optis Overal: Manuel 7., Livio 8., Yvette 9., Achille 10. und Leo 20.

Yves Mermod/Cyril Schüpbach RCO gewannen bei den 420ern, Giona Renggli CVLL war beste bei den Laser 4.7, Luca Schmid CVLL siegte bei den Radials und Nicolas Rolaz CNM bei den Optis.

Alle Ranglisten und hier die Bilder.

Zurück