Archiv April 2014

von Alberto Casco

Tolle Resultate der Optis in Cannes (Sel. 1) und Riva

Auch die RVZS-Optisegler haben voll in das internationale Regattageschen eingegriffen, und wie!

In Riva haben Olivia, Maxim, Maxime und Léo eine intensive Oster-Woche mit Hene, Luc und dem polnischen Nationaltrainer Zcemek hinter sich gebracht inkl. dem Meeting Riva mit über 1'100 Booten! Hier alle Resultate Riva.

 

Zeitgleich hat in Cannes (FRA) für Yvette, Manuel, Achille und Livio die erste Selektionsregatta von Swiss Optimist stattgefunden. Nicht weinger als 12 Läufe (!) wurden in einer Qualifikationsrunde (8 Läufe) und den Finals (4 Läufe) gesegelt. Vor der 2. Selektionsregatta in Workum finden sich die Segler auf folgenden Plätzen: Livio auf einem WM-Platz (Argentinien), Achille auf einem EM-Platz (Irland) und Manuel auf einem NAM-Platz (Mexiko). Für Yvette hat es auf den 31. CH-Platz (5. Mädchen) gereicht. Hier die Resultate D1 von Cannes.

Wir drücken die Daumen für Workum, wo alle RVZS-Optisegler zusammen an den Start gehen werden. Vorschau DYR Workum

von Alberto Casco

Europa-Cup in Lugano (CH) und Malcesine (ITA)

Gleich zwei internationale Regattas standen letzte Woche für die RVZS-Lasersegler auf dem Programm. In Lugano wurde mit wenig Wind bei den Radials drei Läufe und bei den 4.7 zwei Läufe an vier Tagen gesegelt.

Danch ging es nach Malcesine, wo unsere Lasersegler weitere wichtige Erfahrungen im sehr gut besetzen, internationalem Regattafeld machen konnten. An den wiederum vier Regattagen konnten Total 7 Läufe gesegelt werden.

Hier die Resultate von Lugano

Hier die Reultate Malcesine und die Bilder

von Armin Wiedmaier

"Fallen und Stolpersteine in der Jugendarbeit"

Juniorenarbeit ist eine sehr verantwortungsvolle Tätigkeit auch im Sport. Wer weiss welche Verantwortunng auf ihm lastet bei der Arbeit mit Minderjährigen ? Wir möchten einen Beitrag leisten um Jugendliche aber auch diejenigen die aufopfernd viele Stunden und Herzblut hergeben damit Kinder und Jugendliche den Sport erleben können.

Am 29. April 2014 findet im Yach-Club Zug um 19:30 Uhr ein Informationsabend für Eltern, Trainer, Betreuer und Verantwortliche in Clubs, die für Junioren tätig sind, statt.

Hier der Link zur Ausschreibung, der Eintritt ist frei

von Alberto Casco

Erste Opti-PM des Jahres in Lugano

Die erste Opti PM des Jahres 2014 fand in Lugano statt. Guter Wind und viel Sonnenschein ermöglichten 4 Läufe am Samstag und 1 Lauf am Sonntag. Sehr gut haben sich die RVZS Junioren geschlagen. Mit Livio Erni auf Platz 5, Achille Casco 12, Manuel Herbst 19, Maxim Dneprov 51 (2. B-Opti), Yvette Bouwmann 46, Olivia Habegger 52 und Maxime Thommen 63.  Hier die Rangliste.

Am Samstag fahren Maxime, Leo, Maxim und Olivia nach Riva del Garda an das Garda Meeting. Manuel, Livio, Achille und Yvette dürfen in Cannes die erste Selektions-Regatta fahren. Drücken wir ihnen die Daumen. Berichte folgen.

von Armin Wiedmaier

April-Newsletter RVZS