Motorboote RVZS

Das Regionalverband Zentralschweiz hat ein Förderungskonzept, das die national und international regattierenden Juniorensegler und –seglerinnen fördert.

Die Trainings finden in der Regel am Urnersee statt. Um diese Trainings auch bezüglich Sicherheit (Anforderungen J+S) zu gewährleisten, ist es sinnvoll, dass der RVZS über eigene Motorboote verfügt. Natürlich geht der Nutzen der Motorboote über die Trainings hinaus. Auch das Coaching an den jeweiligen Juniorenregatten muss sichergestellt werden können. Selbstverständlich sollen die Motorboote auch gemäss einer Prioritätenliste anderen Nutzungszwecken allen Clubs des Regionalverbandes Zentralschweiz zur Verfügung stehen können.

Motorboot RVZS